Aryan Brotherhood - Weiße Kraft

Aryan Brotherhood - Weiße Kraft

Zoom Bild vergrößern

13,00 EUR

exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Artikeldatenblatt drucken
Erschienen bei PC Records / Roh, angriffslustig und schön auf Krawall gebürstet melden sich Aryan Brotherhood wieder lautstark zu Wort. Schnell bekommt man zu spüren, dass ihre derbe Mischung aus altem Hardcore und RAC wirklich nichts an Schlagkraft verloren hat. Die aggressiven Gitarren und der wilde Bass spielen sich gegenseitig die Bälle zu, während das stampfende Schlagzeug alles schön nach Vorne treibt. Mit ihrem ruppigen Klang schaffen die Instrumente eine perfekte Umgebung für die Uwocaust typischen Rundumschläge. Zu den Texten selber könnte man so etwas schreiben wie „Im Fackelschein der Hoffnung werden die Abgründe der heutigen Zeit thematisiert, all ihre dunklen Folgen benannt und aufs Schärfste angeprangert." Wie gesagt, so etwas könnte man schreiben. Passender wäre es aber einfach festzustellen: Giftig, wütend und mit einer bösartigen Prise Humor wird der ganzen MODERNE, verbal, voll in die Fresse gegriffen! Mit „Weiße Kraft" liefern uns A.B. ein solides raues Album, welches NICHT durch synthetisch erzeugte Härte sondern nur durch die gute alte „grobe Kante"
funktioniert. Eine Dreiviertelstunde Spielzeit, Beiheft mit allen Texten, Jewelcase Version, fertig. Hier gibt es 11x richtig auf die ZWÖLF .… also ZUGRIFF!

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

True Aggression - Wegweiser (OPOS CD 195)

True Aggression - Wegweiser (OPOS CD 195)


Erschienen bei OPOS-Records! Bei Wotans Bart... Das kommt dabei heraus, wenn man Typen wie diese, im tiefsten deutschen Winter, ein paar Tage und Nächte, mit reichlich Met und Gerstensaft im Tonstudio (in diesem Fall Keller) einsperrt.
11 mal Mythologie, Tradition, Vaterlandsliebe und Kampfgeist mit viiiieeel Melodie und wahrer germanischer Leidenschaft. Echte Kenner sehen natürlich sofort, dass die (eigens für dieses Album angefertigte) Coverzeichnung eine deutsche Hommage an die schwedischen Vikingrock-Erfinder von Ultima Thule ist. Passt zu diesem Album, wie die Faust auf's linksliberale Auge. Mitunter sind auch unkonventionelle Instrumente, wie Tagelharpa und Nyckelharpa zu vernehmen. Dies rundet den nordischen Flair der Produktion gelungen ab. Kommt mit schicken 12 seitigen Beiheft inkl. aller Texte. Drehet auf das Grammophon! AAAHHHUUU!!!13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
RACnRoll Teufel & Hermunduren - Gleichgesinnte - Split-CD (OPOS CD)

RAC'n'Roll Teufel & Hermunduren - Gleichgesinnte - Split-CD (OPOS CD)


Erschienen bei OPOS-Records! Lange war es still um den RAC'n'ROLL TEUFEL, nach 8 Jahren gibt es nun neues Material. Diesmal begleitet er seine eingängigen Texte nur mit Gitarre ... da ist Gänsehautgarantie vorprogrammiert. Vor kurzem liess er als Sänger der neuen Gruppe FRONT 776 von sich hören, hier nun also wieder auf Solopfaden. Den zweiten Teil dieser Split-CD steuert HERMUNDUREN bei, dahinter verbirgt sich der KILLUMINATI Sänger. Da die Idee zu dieser Scheibe von ihm kommt, lassen wir ihn selbst zu Wort kommen "Im Grunde ist das ja meine erste "richtige" Scheibe als HERMUNDUREN. Vor vielen Jahren als komplette Band gestartet, mit der wir ein paar Samplerbeiträge veröffentlichten, löste sich die Band auf und ich entschied alleine weiter zu machen unter selbigen Namen. Im Laufe der Jahre habe ich einige Samplerbeiträge aufgenommen und vor ca. 4 Jahren kam mir die Idee eine Split CD zu machen. Aus verschiedenen Gründen zog sich das ganze so lange hin und im RAC'n'ROLL TEUFEL hab ich nun endlich den "Gleichgesinnten" gefunden. Kommt mit 16seitigem Beiheft, inklusive aller Texte.12,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Uwocaust und Raconquista - Kaltblütig

Uwocaust und Raconquista - Kaltblütig


Erschienen bei PC Records / Zum zweiten Mal haben sich die Herren von „RAConquista" mit Uwocaust zusammengetan und präsentieren uns hier mit den 11 neuen Liedern rund 50 Minuten flotten, rockigen und melodischen RAC. Mit großer Spielfreude und der Liebe zum Detail versehen, treiben Schlagzeug und Bass die Gitarren munter vor sich her ... alles zusammen lässt eine druckvoll/beißende Klangkulisse entstehen, welche unüberhörbar mit einer kleinen Portion „Old School Heavy Metal" gewürzt wurde. Durch die Musik motiviert reiht sich auch Uwe nahtlos in dieses Konzept ein, doch neben seiner bekannt wütend/angriffslustigen Herangehensweise kommen auch wieder nachdenkliche Momente zum tragen und selbst sein leicht schräger Humor weiß pointiert hier und dort aus den Zeilen hervor zu stechen. Man kann sagen: „KALTBLÜTIG" ist nicht nur Titel, sondern auch Programm, dieser Scheibe! Hoch aggressiv und trotzdem sehr entspannt, mit einer lässigen Prise Melancholie verfeinert, liefern uns „Uwocaust und RAConquista" ein rustikales Stück Rockmusik ab. Bei der Aufmachung wurde sich diesmal absichtlich gegen einen immer mehr ausufernden und inflationären Trend gestellt, es wird definitiv keine limitierten Sonder oder Extra-Versionen geben. Ein sehr aufwendig und chic gestaltetes 6-Seiten-Digisleeve (plus 16seitigem Beiheft - mit Texten, Bildern etc.) stellt die reguläre Auflage dar, PUNKT!13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
N.S. Heute - Ausgabe 39 - Januar / Februar 2024 - Heft

N.S. Heute - Ausgabe 39 - Januar / Februar 2024 - Heft


Titelthema: Europa der Vaterländer oder Europäisches Reich?

Mit der vorliegenden Ausgabe startet unser Magazin bereits in seinen 8. Jahrgang. Wer hätte zu Beginn des Jahres 2017 gedacht, dass wir mit dieser Zeitschrift ein so langlebiges Projekt starten werden? Die Ausarbeitung von Johann Kraft „Das 4. Reich: Europa. Imperiale Seele und multipolarer Körper“ soll im aktuellen Heft nicht als weltanschaulicher Leitartikel, sondern als kontroverser Debattenbeitrag verstanden werden, der zu Widerspruch und Selbstreflexion bei unseren Lesern herausfordert. Ist die Idee eines „Europas der Vaterländer“ mit souveränen, gleichberechtigten Volksstaaten tatsächlich überholt? Können die weißen Völker unseres Kontinentes tatsächlich nur in einem gemeinsamen „Reich Europa“ überleben?

Widerspruch gegen eine solche These würde wahrscheinlich von dem großen weltanschaulichen Denker Herbert Schweiger kommen, der am 22. Februar dieses Jahres 100 Jahre alt geworden wäre. Aus diesem Anlass würdigt Dieter Riefling den unvergessenen Publizisten und Vortragsredner im „Historischen Kalenderblatt“, und wir veröffentlichen mit freundlicher Genehmigung des Nordland-Verlages einen Auszug aus dem „Nationalen Manifest für Deutschland und Europa“, in dem Herbert Schweiger die Grundlagen eines kommenden deutschen Volksstaates dargelegt hat. Zum Leitthema des Heftes passt schließlich auch der 2. Teil von Axel Schlimpers literarischem Gedankenspiel „Ethnostaat 2.0“, das sich mit der Frage einer möglichen politischen Entwicklung Europas in der Zukunft beschäftigt.

Die weiteren Themen der Januar/Februar-Ausgabe 2024

Wir waren zum 100. Jahrestag des Marsches auf die Feldherrnhalle am 9. November zu einem Ortstermin in München, und nach dem Verbot der „Artgemeinschaft“ sprachen wir mit Jürgen Mosler, dem (nun ehemaligen) Schriftleiter der „Nordischen Zeitung“. Wir berichten vom 1. Gerd-Honsik-Europakongress, vom Jahrestreffen der „Gesellschaft für freie Publizistik“ und würdigen mit einem Nachruf den verstorbenen Publizisten Rolf Kosiek. Die „30 Fragen an…“ stellten wir diesmal an Michael Brück, und wir  sprachen mit einem Initiator des neuen Projektes „AfD ja, aber…“.

Die junge Autorin Vanessa schildert den Alltag an BRD-Universitäten als Brutstätten der ideologischen Indoktrination, die Kameraden der JN berichten von ihrem Besuch in der spanischen Hauptstadt Madrid, und die Kolumne „Rechts-Kampf“ widmet sich der Frage, ob nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts das fröhliche Singen von „Deutschland den Deutschen – Ausländer raus“, zum Beispiel zur Melodie eines bekannten Techno-Liedes, eine Straftat sein kann. Dazu gibt es wieder Buch- und CD-Rezensionen, die „Parole Spaß“ sowie unsere beliebten „Dauerbrenner“: die Glosse und die Guten Nachrichten.

62 Seiten, DIN A4

6,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rock Hate #6

Rock Hate #6


Im Vertrieb von Front Records: Mit der neuen Ausgabe des kleinen musikalischen Politmagazins geht es ab in den White Boy Summer 2023. Zum Gespräch wurden u.a. der alte Hase Hannes von KC, sowie der sehr junge Nachwuchsmusiker Kavalier gebeten. Christian Worch erzählt von seinen Knasterfahrungen, Anwältin Schneiders erklärt den Unterschied zwischen einer Vorladung von Polizei und Staatsanwaltschaft, Miesling und Schröder gehen der Frage nach, ob die Polizei nun Freund, Feind, oder gar nichts vom beiden ist, und Autorin Frida erklärt den Lesern die Vorsorge im Falle eines Stromausfalls. Dazu wieder Besprechungen aus Marco's Musikecke, Konzert- und Demoberichte, 14 Kurze an Steph (Coverdame Nr.3) und Jens (Kraftschlag) uvm. 

Zu den ersten 50 Heften bekommt ihr bei uns ein limitiertes 50 x 50 cm großes Hochglanzposter, welches in Zusammenarbeit mit der Band Ahnenblut produziert wurde. Ranhalten. Wenn weg - dann weg.5,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rock Hate #7 + CD

Rock Hate #7 + CD


Im Vertrieb von Front Records. Hier die inzwischen siebte Ausgabe und das Authorenkollektiv hat sich wirklich Mühe gemacht. 72 Seiten rund um die Themen "Politik, Musik und Widerstand". Zwiegespräche mit Smart Violence, Ahnenblut, Heureka, Skumshot, Makss Damage, Sascha Krolzig, Balaclava Graphics und Antikonform, politische Artikel, Besprechungen, der vierte Teil der Erinnerungsreihe von Kamerad Worch, etc. Komplett in Farbe, Din A 4 Format und oben drauf gibt es eine CD Beilage im Pappschuber. 2 unveröffentlichte Titel. Einmal Ahnenblut, einmal Artgerecht. Was will man mehr8,50 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am 06.12.2023 in unseren Katalog aufgenommen.






OPOS RECORDS bietet seit 2007 alle Produkte aus den Bereichen Rechtsrock, NSHC, NSBM, NS Metal, HC oder auch Balladen und anderen Genres an. Ab 80€ entfallen die Versandkosten - einen Mindestbestellwert gibt es nicht. In unserem Shop könnt Ihrrund um die Uhr die hochwertigsten und aktuellsten Klamotten / Tonträger / Accessoires ordern, z.B. hochwertige Shirts von Brainwash, Moshpit, Hope for the Weak, die neuesten Alben von Burning Hate, Blutzeugen, Faust, Stimme der Freiheit,Hassgesang, Sturmwehr, Stahlgewitter, Die Lunikoff Verschwörung, Nordfront, Blitzkrieg, Frontalkraft und etlichen anderen. Dazu gibt es die neuesten Produktionen der Marken wie Dryve by Suizhyde, From the Heart Clothing und anderen Herstellern.Für Freunde des guten alten Vinyls ist ebenfalls einiges geboten, denn OPOS verfügt auch über einen gut sortierten Vinyl-Bereich. Ihr bekommt hier eine große Auswahl an Jacken und Kapuzen-Pullis, Mützen, Caps oderTaschen. Schaut auch regelmäßig in unser stets aktuelles Sortiment mit Sonderangeboten - hier ist immer das ein oder andere Schnäppchen dabei. Exklusive Produkte von verschiedenen Bands wie Moshpit, Faust, Selbststeller, BurningHate, Brainwash, Stimme der Freiheit werden bei uns direkt produziert und veröffentlicht. Sonstiges Equipment wie Bücher, Gürtel, Anstecker, Kalender, Anhänger, Geldbörsen, Gürteltaschen oder auch Fahnen findetIhr ebenfalls bei uns. Unser Shop bietet auch regelmäßig Textilien zu allerhand politischen Themen an. Bestmögliche Studioarbeit sowie hochwertige grafische Gestaltungen sind Markenzeichen der OPOS Produktionen.