Xerum 525 & Amok & Macht & Ehre - Hass schürender Lärm Vol. 4 - CD

Xerum 525 & Amok & Macht & Ehre - Hass schürender Lärm Vol. 4 - CD

Zoom Bild vergrößern

13,00 EUR

exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Artikeldatenblatt drucken

Erschienen bei Das Zeughaus: 8 Jahre hat es gedauert, um nun endlich Teil 4 der HSL-Reihe unters aufrechte Volk zu bringen. Diesmal wieder mit 3 musikalischen Waffenbrüdern, welche euch 10 neue Lieder um die Ohren ballern. Den Anfang macht Xerum 525, welche für mich persönlich tatsächlich eine der aufstrebenden Bands der letzten 2 Jahre ist. Keine dummen Texte, die Musik absolut nach vorne treibend und diese brachiale Stimme lässt die „junge“ Band absolut ganz oben mitspielen. Hier bekommt ihr 3 neue Lieder und man kann sich somit auf die kommende Split CD der Jungs im Jahre 2024 noch mehr freuen. Weiter geht’s mit Amok. Die Schweizer Kameraden muss man nicht mehr vorstellen. Gewohnt provokant und geradlinig. Die Jungs haben sich mittlerweile in die obere Etage der RAC-Bands gespielt und das zurecht! Auch hier bekommt ihr 3 neue Lieder präsentiert. Nun kommt, wie bei jedem HSL Teil, das Urgestein Jones. Ohne diesen wäre die Split Reihe nicht vollständig. Schließlich hat er den Anfang der legendären Reihe gemacht. Was soll ich groß über Macht & Ehre schreiben? Ihr erwartet M&E und ihr bekommt M&E. 4 neue Lieder, wie sie typischer nicht sein könnten, geben einen würdevollen Abschluss des vierten Teils. Abgerundet wird die CD mit einem 12-seitigen Beiheft mit allen Texten, bei dem der Umschlag mit UV-Lack daher kommt.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Proto x MKD - Weiss.Männlich.Kampfbereit

Proto x MKD - Weiss.Männlich.Kampfbereit


Proto x MKD - Weiss Männlich Kampfbereit

- 17 neue Tracks
- hochwertiges Jewelcase 

Trackliste:

1. Donner

 2. Norden 

 3. WMK 

 4. Hard Knock Life feat. Alva

 5. Stolze Deutsche

 6. Blut in Dir

 7. Dynamit feat. Skeptika

 8. Ragnarök feat. Alva

 9. Jedes Tabu

 10. Schwarz Weiss & Rot

 11. Freiluftpsychiatrie

 12. Machthaber

 13. Blutadler feat Alva & Freya

 14. Wilde Jagd feat Azatro & Galstarr 

 15. Wenn die Sucht dich packt 

 16. Weisser Typ 

 17. Neuer Morgen feat. Gigi

20,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Aryan Brotherhood - Weiße Kraft

Aryan Brotherhood - Weiße Kraft


Erschienen bei PC Records / Roh, angriffslustig und schön auf Krawall gebürstet melden sich Aryan Brotherhood wieder lautstark zu Wort. Schnell bekommt man zu spüren, dass ihre derbe Mischung aus altem Hardcore und RAC wirklich nichts an Schlagkraft verloren hat. Die aggressiven Gitarren und der wilde Bass spielen sich gegenseitig die Bälle zu, während das stampfende Schlagzeug alles schön nach Vorne treibt. Mit ihrem ruppigen Klang schaffen die Instrumente eine perfekte Umgebung für die Uwocaust typischen Rundumschläge. Zu den Texten selber könnte man so etwas schreiben wie „Im Fackelschein der Hoffnung werden die Abgründe der heutigen Zeit thematisiert, all ihre dunklen Folgen benannt und aufs Schärfste angeprangert." Wie gesagt, so etwas könnte man schreiben. Passender wäre es aber einfach festzustellen: Giftig, wütend und mit einer bösartigen Prise Humor wird der ganzen MODERNE, verbal, voll in die Fresse gegriffen! Mit „Weiße Kraft" liefern uns A.B. ein solides raues Album, welches NICHT durch synthetisch erzeugte Härte sondern nur durch die gute alte „grobe Kante"
funktioniert. Eine Dreiviertelstunde Spielzeit, Beiheft mit allen Texten, Jewelcase Version, fertig. Hier gibt es 11x richtig auf die ZWÖLF .… also ZUGRIFF!13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
N.S. Heute - Ausgabe 39 - Januar / Februar 2024 - Heft

N.S. Heute - Ausgabe 39 - Januar / Februar 2024 - Heft


Titelthema: Europa der Vaterländer oder Europäisches Reich?

Mit der vorliegenden Ausgabe startet unser Magazin bereits in seinen 8. Jahrgang. Wer hätte zu Beginn des Jahres 2017 gedacht, dass wir mit dieser Zeitschrift ein so langlebiges Projekt starten werden? Die Ausarbeitung von Johann Kraft „Das 4. Reich: Europa. Imperiale Seele und multipolarer Körper“ soll im aktuellen Heft nicht als weltanschaulicher Leitartikel, sondern als kontroverser Debattenbeitrag verstanden werden, der zu Widerspruch und Selbstreflexion bei unseren Lesern herausfordert. Ist die Idee eines „Europas der Vaterländer“ mit souveränen, gleichberechtigten Volksstaaten tatsächlich überholt? Können die weißen Völker unseres Kontinentes tatsächlich nur in einem gemeinsamen „Reich Europa“ überleben?

Widerspruch gegen eine solche These würde wahrscheinlich von dem großen weltanschaulichen Denker Herbert Schweiger kommen, der am 22. Februar dieses Jahres 100 Jahre alt geworden wäre. Aus diesem Anlass würdigt Dieter Riefling den unvergessenen Publizisten und Vortragsredner im „Historischen Kalenderblatt“, und wir veröffentlichen mit freundlicher Genehmigung des Nordland-Verlages einen Auszug aus dem „Nationalen Manifest für Deutschland und Europa“, in dem Herbert Schweiger die Grundlagen eines kommenden deutschen Volksstaates dargelegt hat. Zum Leitthema des Heftes passt schließlich auch der 2. Teil von Axel Schlimpers literarischem Gedankenspiel „Ethnostaat 2.0“, das sich mit der Frage einer möglichen politischen Entwicklung Europas in der Zukunft beschäftigt.

Die weiteren Themen der Januar/Februar-Ausgabe 2024

Wir waren zum 100. Jahrestag des Marsches auf die Feldherrnhalle am 9. November zu einem Ortstermin in München, und nach dem Verbot der „Artgemeinschaft“ sprachen wir mit Jürgen Mosler, dem (nun ehemaligen) Schriftleiter der „Nordischen Zeitung“. Wir berichten vom 1. Gerd-Honsik-Europakongress, vom Jahrestreffen der „Gesellschaft für freie Publizistik“ und würdigen mit einem Nachruf den verstorbenen Publizisten Rolf Kosiek. Die „30 Fragen an…“ stellten wir diesmal an Michael Brück, und wir  sprachen mit einem Initiator des neuen Projektes „AfD ja, aber…“.

Die junge Autorin Vanessa schildert den Alltag an BRD-Universitäten als Brutstätten der ideologischen Indoktrination, die Kameraden der JN berichten von ihrem Besuch in der spanischen Hauptstadt Madrid, und die Kolumne „Rechts-Kampf“ widmet sich der Frage, ob nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts das fröhliche Singen von „Deutschland den Deutschen – Ausländer raus“, zum Beispiel zur Melodie eines bekannten Techno-Liedes, eine Straftat sein kann. Dazu gibt es wieder Buch- und CD-Rezensionen, die „Parole Spaß“ sowie unsere beliebten „Dauerbrenner“: die Glosse und die Guten Nachrichten.

62 Seiten, DIN A4

6,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rock Hate #7 + CD

Rock Hate #7 + CD


Im Vertrieb von Front Records. Hier die inzwischen siebte Ausgabe und das Authorenkollektiv hat sich wirklich Mühe gemacht. 72 Seiten rund um die Themen "Politik, Musik und Widerstand". Zwiegespräche mit Smart Violence, Ahnenblut, Heureka, Skumshot, Makss Damage, Sascha Krolzig, Balaclava Graphics und Antikonform, politische Artikel, Besprechungen, der vierte Teil der Erinnerungsreihe von Kamerad Worch, etc. Komplett in Farbe, Din A 4 Format und oben drauf gibt es eine CD Beilage im Pappschuber. 2 unveröffentlichte Titel. Einmal Ahnenblut, einmal Artgerecht. Was will man mehr8,50 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Frontalkraft – Ab Heute frei - CD

Frontalkraft – Ab Heute frei - CD


Erschienen 2023 bei Rebel Records. Ihre Entstehung verdanken Meisterwerke dem Genie, ihre Vollendung dem Fleiß. Ziemlich dick aufgetragen, oder? Aber was 1995 mit einem rumpligen Demo angefangen hat, gipfelt anno 2023 in genau diesem Satz. Denn was Frontalkraft 8 Jahre nach Ihrem letzten Vollalbum hier mit “Ab Heute frei” abliefern, ist ohne Zweifel eines der vielfältigsten und mitreißendsten musikalischen Ergüsse, die Rechtsrock hervorgebracht hat! Was das Erfolgsrezept ist? Der schon jeher gegebene Instinkt an hymnenhaften Songwriting paart sich hier auf 14 Liedern in einem extremen Facettenreichtum an eingängigen Melodien, sich in den Kopf bohrender Riffs, komplexer & von diversesten Finessen geprägter Arrangements und in einer außerordentlich persönlichen Note in Text & Botschaft. Dabei klingt Sänger Sten so variabel, dynamisch und bisweilen wahrhaft diabolisch wie selten zuvor. Ob das treibende "Wa(h)re Heimat", das desillusionierte "Angst vor der Angst", das brutal kollaborierte “Gefangen in Dir”, das tiefgründig emotionale “An  Dich” oder dämonische “Mein letzter Tanz” - die Cottbusser entfalten auf 60 Minuten eine nie dagewesene Strahlkraft und liefern auch Dank eines auf den Punkt gebrachten Soundmixings eine Garantie an hartnäckigen Ohrwürmern für jede Geschmacksrichtung. Kurzum: Frontalkraft klangen und wirkten nie reifer und besser als auf “Ab heute frei”.13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rock Hate #6

Rock Hate #6


Im Vertrieb von Front Records: Mit der neuen Ausgabe des kleinen musikalischen Politmagazins geht es ab in den White Boy Summer 2023. Zum Gespräch wurden u.a. der alte Hase Hannes von KC, sowie der sehr junge Nachwuchsmusiker Kavalier gebeten. Christian Worch erzählt von seinen Knasterfahrungen, Anwältin Schneiders erklärt den Unterschied zwischen einer Vorladung von Polizei und Staatsanwaltschaft, Miesling und Schröder gehen der Frage nach, ob die Polizei nun Freund, Feind, oder gar nichts vom beiden ist, und Autorin Frida erklärt den Lesern die Vorsorge im Falle eines Stromausfalls. Dazu wieder Besprechungen aus Marco's Musikecke, Konzert- und Demoberichte, 14 Kurze an Steph (Coverdame Nr.3) und Jens (Kraftschlag) uvm. 

Zu den ersten 50 Heften bekommt ihr bei uns ein limitiertes 50 x 50 cm großes Hochglanzposter, welches in Zusammenarbeit mit der Band Ahnenblut produziert wurde. Ranhalten. Wenn weg - dann weg.5,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am 01.12.2023 in unseren Katalog aufgenommen.






OPOS RECORDS bietet seit 2007 alle Produkte aus den Bereichen Rechtsrock, NSHC, NSBM, NS Metal, HC oder auch Balladen und anderen Genres an. Ab 80€ entfallen die Versandkosten - einen Mindestbestellwert gibt es nicht. In unserem Shop könnt Ihrrund um die Uhr die hochwertigsten und aktuellsten Klamotten / Tonträger / Accessoires ordern, z.B. hochwertige Shirts von Brainwash, Moshpit, Hope for the Weak, die neuesten Alben von Burning Hate, Blutzeugen, Faust, Stimme der Freiheit,Hassgesang, Sturmwehr, Stahlgewitter, Die Lunikoff Verschwörung, Nordfront, Blitzkrieg, Frontalkraft und etlichen anderen. Dazu gibt es die neuesten Produktionen der Marken wie Dryve by Suizhyde, From the Heart Clothing und anderen Herstellern.Für Freunde des guten alten Vinyls ist ebenfalls einiges geboten, denn OPOS verfügt auch über einen gut sortierten Vinyl-Bereich. Ihr bekommt hier eine große Auswahl an Jacken und Kapuzen-Pullis, Mützen, Caps oderTaschen. Schaut auch regelmäßig in unser stets aktuelles Sortiment mit Sonderangeboten - hier ist immer das ein oder andere Schnäppchen dabei. Exklusive Produkte von verschiedenen Bands wie Moshpit, Faust, Selbststeller, BurningHate, Brainwash, Stimme der Freiheit werden bei uns direkt produziert und veröffentlicht. Sonstiges Equipment wie Bücher, Gürtel, Anstecker, Kalender, Anhänger, Geldbörsen, Gürteltaschen oder auch Fahnen findetIhr ebenfalls bei uns. Unser Shop bietet auch regelmäßig Textilien zu allerhand politischen Themen an. Bestmögliche Studioarbeit sowie hochwertige grafische Gestaltungen sind Markenzeichen der OPOS Produktionen.