Flatlander - MMXX - Digipack

Flatlander - MMXX - Digipack

10,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Eigenproduktion: Der Flatlander aus den Niederlanden präsentiert uns hier nun die CD Version seiner bereits digital veröffentlichten Mini CD. Die Nachfrage nach etwas greifbaren war einfach zu groß und so entschied er sich die CD auch zu pressen. Bekannt von zahlreichen Balladenabenden, seinem "Corona Live Konzert" und sicherlich von seiner Facebook Seite wird uns hier eine richtig schöne Rockballaden CD geboten. Ich hatte es mehrfach erwähnt, gesanglich erinnert er mich immer positiv an Bobby von Cut Throat. Die Lieder werden alle in englisch dargeboten. Insgesamt sind es 8 Titel, wovon 2 extra für diese CD eingespielt wurden. Abgerundet wird diese schöne Scheibe von einer sehr schönen Gestaltung. Definitiv eine Kaufempfehlung für Freunde ruhigerer Klänge. Bitte mehr davon.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

N.S. Heute - Nr. 20/21 - Doppelausgabe Frühjahr 2020 - Heft

N.S. Heute - Nr. 20/21 - Doppelausgabe Frühjahr 2020 - Heft

100 Seiten garantieren viele Stunden Lesevergnügen mit einer großen Themenvielfalt. Euch erwarten in dieser Doppelausgabe knapp 30 Einzelartikel, zusammengestellt von 15 verschiedenen Autoren und Interviewpartnern. Und das Beste ist: Das Heft ist im Vergleich zu den regulären, 62-seitigen Ausgaben nicht etwa teurer, sondern kostet ebenfalls nur einen Corona-Dumpingpreis von 5,50 ¤!

Titelthema: Fußball und Politik

„Fußball ist Fußball und Politik bleibt Politik“, so sang es Anfang der 2000er-Jahre die Bremer Band Kategorie C. Hatte der Spruch bis zu dieser Zeit noch eine gewisse Berechtigung, so begann spätestens damals aber auch eine Entwicklung, deren Auswirkungen sich für viele erst 10 bis 15 Jahre später zeigten: die Übernahme der Fankurven durch Linksextremisten. Schritt für Schritt, geduldig, aber zielstrebig.

N.S. Heute-Redakteur Michael Brück geht in seinem Leitartikel der Frage nach, wie es dazu kommen konnte, dass in vielen Stadien Linksextremisten die Kurven eroberten und rechte Fußballfans zu Zaungästen wurden. Doch es gibt auch positive Beispiele, die aufzeigen, dass durch planmäßiges und organisiertes Vorgehen der Linkstrend in den Fankurven gestoppt werden kann. Die sich an den Leitartikel anschließende Übersicht über die Fanszenen der 1. Bundesliga, an der mehrere rechte Aktivisten aus der Ultra-Szene mitwirkten, zeigt jedenfalls eines ganz klar auf: der deutsche Fußball ist politisch!

Weitere Themen der Doppelausgabe:

Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll, deshalb hier eine Inhaltsübersicht in aller Kürze: Wir berichten vom Gedenkmarsch zum 75. Jahrestag des alliierten Bombenterrors auf Dresden, von den Aktionen rund um den „Tag der politischen Gefangenen“ am 18. März sowie vom Lukovgedenken in Sofia / Bulgarien, dem sich ein Interview mit dem BNS-Anführer Zvezdomir Andronov anschließt. Wir sprachen mit den Kameraden der „Initiative Zusammenrücken“ über ihr nationales Siedlungsprojekt und erinnern an Reinhold Elstner, der sich vor 25 Jahren auf den Stufen der Feldherrnhalle verbrannte, um ein Zeichen gegen die Verleumdung der Soldaten der Deutschen Wehrmacht zu setzen.

Womöglich einmalig in der jüngeren Geschichte der volkstreuen Publizistik, schreibt mit Gerard Menuhin ein Jude einen Gastbeitrag für ein nationales und sozialistisches Magazin, woran sich zugleich ein Interview mit dem jüdischen Revisionisten anschließt. In „Betreuter Terror“ geht Manfred Breidbach der Frage nach, wie demokratische Regime von Amokläufen profitieren und den Terrorismus zur Festigung ihrer Herrschaft nutzen. Unser neuer Autor Maik M. schrieb einen Aufsatz zum Thema „Auf in den Kampf – Für Frieden und Freiheit“ und Arndt-Heinz Marx plädiert für einen Faschismus des 21. Jahrhunderts.

Frida Dentiak berichtet von ihrem Hobby des Crossgolfens, wir waren beim Konzert des Moka Efti Orchestra („Babylon Berlin“) in Essen und sprachen mit Steve Lizek, dem Autor des dieser Tage im Sturmzeichen-Verlag erscheinenden, politischen Zukunftsromans „Hermann muss fallen“. Zum Thema Geschichte gibt es ein Porträt über Krunoslav Draganovic, dem Organisator der „Rattenlinien“. Gut gefüllt sind diesmal auch unsere Rubriken der Buch-, Film- und CD-Besprechungen, der Glosse und der Kolumne „Rechts-Kampf“, diesmal mit einem ausführlichen Artikel zu dem sehr wichtigen Thema „Verhalten gegenüber Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht“.

5,50 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Punikoff Vol. 2 - Sampler (OPOS CD 159)

Punikoff Vol. 2 - Sampler (OPOS CD 159)

Erschienen bei OPOS-Records! Im Jahre 2020 feiert die Rezensionsseite "Punikoff hört rein" ihr 8-jähriges Bestehen. Zu diesem Ereignis gibt es wieder eine schöne Zusammenstellung, exklusiver Beiträge, verschiedenster Musikrichtungen. Für den Rockhörer gibt es neues Material von Germanium, Heureka, True Aggression, Eichenlaub mit Schwertern, SMT, Ungebetene Gäste, Sköll Dagaz und Der Oberberger. Etwas ruhiger wird es dann mit Aria, Feuer Frei und Quadriga. Das Wohnzimmer kann mit The Simple Men und Leave all behind in einen verrückten Moshpit verwandelt werden, um anschließend zu den thrashigen Klängen von In Tyrannos den Kopf zu schütteln. Kapitalkritik-Rap gibt es von n'Socialist Soundsystem mit ihrem Titel "Burzumkassetten" und mit dem Lied "Ungeniert" prangern Gassenraudi die Intoleranz von Wirten bei Nichtbegleichung der Rechnung an. Aus Übersee lässt 14 Sacred Words (USA) das Metalcore-Herz höher schlagen und es gibt harte Klänge von Zurzir (Brasilien). Das Ganze kommt im eingeschweißten DigiPack mit Aufkleber. Die Neongestaltung ist eine Hommage an die 80er Jahre, die Balaclava Graphics hervorragend in Szene gesetzt hat.

ab 12,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Heureka & Regiment 25 - Heldenvolk - CD

Heureka & Regiment 25 - Heldenvolk - CD

Erschienen beim Zeughaus / Da hat der Wiesel sich wieder richtig ins Zeug gelegt. Zur Unterstützung hat er sich Maik von Regiment 25 mit ins Boot geholt. Beim erstmaligen Hören viel gleich auf, dass auch er sich stimmlich weiter entwickelt hat und die Lieder absolut rund klingen! Das neue Album „Heldenvolk“ bietet Aggression, eingängige Melodien und Härte mit einer klagen politischen Haltung. Heldenvolk punktet vom ersten Ton an!

13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am 08.06.2020 in unseren Katalog aufgenommen.






OPOS RECORDS bietet seit 2007 alle Produkte aus den Bereichen Rechtsrock, NSHC, NSBM, NS Metal, HC oder auch Balladen und anderen Genres an. Ab 80€ entfallen die Versandkosten - einen Mindestbestellwert gibt es nicht. In unserem Shop könnt Ihrrund um die Uhr die hochwertigsten und aktuellsten Klamotten / Tonträger / Accessoires ordern, z.B. hochwertige Shirts von Brainwash, Moshpit, Hope for the Weak, die neuesten Alben von Burning Hate, Blutzeugen, Faust, Stimme der Freiheit,Hassgesang, Sturmwehr, Stahlgewitter, Die Lunikoff Verschwörung, Nordfront, Blitzkrieg, Frontalkraft und etlichen anderen. Dazu gibt es die neuesten Produktionen der Marken wie Dryve by Suizhyde, From the Heart Clothing und anderen Herstellern.Für Freunde des guten alten Vinyls ist ebenfalls einiges geboten, denn OPOS verfügt auch über einen gut sortierten Vinyl-Bereich. Ihr bekommt hier eine große Auswahl an Jacken und Kapuzen-Pullis, Mützen, Caps oderTaschen. Schaut auch regelmäßig in unser stets aktuelles Sortiment mit Sonderangeboten - hier ist immer das ein oder andere Schnäppchen dabei. Exklusive Produkte von verschiedenen Bands wie Moshpit, Faust, Selbststeller, BurningHate, Brainwash, Stimme der Freiheit werden bei uns direkt produziert und veröffentlicht. Sonstiges Equipment wie Bücher, Gürtel, Anstecker, Kalender, Anhänger, Geldbörsen, Gürteltaschen oder auch Fahnen findetIhr ebenfalls bei uns. Unser Shop bietet auch regelmäßig Textilien zu allerhand politischen Themen an. Bestmögliche Studioarbeit sowie hochwertige grafische Gestaltungen sind Markenzeichen der OPOS Produktionen.