Franz, R. - Das SS-Fallschirmjägerbataillon 500/600 - Band 2 - Buch

Franz, R. - Das SS-Fallschirmjägerbataillon 500/600 - Band 2 - Buch

39,80 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Der zweite Band dieses aufwendig gestalteten und im Großformat gedruckten Standardwerkes über das SS-Fallschirmjägerbataillon
500/600 beginnt mit den letzten Tagen in Drvar nach der Operation „Rösselsprung" (Einsatz gegen Titos Hauptquartier in Bosnien).
 
Die Verbandschronik schildert dann den Rückmarsch über Laibach in den Standort Neustrelitz, die Verlegung ins Baltikum, dort die verlustreichen Kämpfe beim Aufbrechen des Kessels von Wilna und die schweren Rückzugsgefechte bis zur ostpreußischen Reichsgrenze. Nach einer weiteren Verlegung nach Deutsch-Wagram bei Wien werden die Bewährungsschützen endlich rehabilitiert.
 
Die weiteren Ereignisse mit dem Einsatz in Ungarn und der Teilnahme an der Ardennenoffensive im Rahmen der Panzerbrigade 150 unter Otto Skorzeny werden in Band 3 dokumentiert.
 
Ergänzt werden die Schilderungen der dramatischen und opferreichen Einsätze des Bataillons durch eine Fülle von bisher völlig unbekannten Fotos. Ein sorgfältig gestalteter Literatur- und Anmerkungsapparat erleichtert dem Leser den Überblick.
 

440 Seiten, mit zahlreichen, bisher unveröffentlichten s/w-Abb., davon 477 Fotos, Dokumenten, Faksimiles; Originalleinen in Fallschirmjäger-Grün, Fadenheftung, Silberprägung auf Titel und Buchrücken, Schutzumschlag, Lesebändchen, 130 g/qm Bilderdruckpapier, Großformat DIN A 4.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Gigi in Musica - 25 Jahre

Gigi in Musica - 25 Jahre

Erschienen bei PC Records / Hört hört! Wir feiern Jubiläum - und was für eins! Vor 25 Jahren gründete sich eine Kultgruppe in den torfigen Mooren des düsteren Emslandes. Seitdem steht Frontröhre Gigi (alias Der G) am Mikrofon und beschert uns und dieser kranken Republik reichhaltige Liedkost. Saccara, Stahlgewitter, In Tyrannos und seine Stadtmusikanten brachten schon so manches Blut in Wallung, die Lachmuskeln zum Kollaps und die Trommelfelle zum platzen. Hier gibt`s jetzt aber keine wieder aufgewärmte "Best-of" Scheibe oder dergleichen, sondern 19 neu gecoverte Stücke namhafter Künstler, die sicher nicht unsere Weltanschauung teilen. Trotzdem könnten die Texte auch von nationalen Bands stammen. Erobern wir also auch diese Bastion für uns! Euch erwartet so manche Überraschung, das verspreche ich schon mal! Politik und Satire jagt Ironie und Realität! Die Songs sind zwar seit Jahren und Jahrzehnten frei im Handel erhältlich, da sie aber jetzt der "falsche" Sänger für das "falsche" Publikum singt, war natürlich selbst hierfür ein knallhartes Gutachten nötig (weitere rechtliche Absicherungen inklusive). Selbstverständlich auch mit GEMA-Anmeldung. Man darf gespannt sein, wie Gutmenschen, Gedankenpolizei & BPJM reagieren. Für Gesprächsstoff ist jedenfalls gesorgt. Wie immer wurde auch an der Aufmachung nicht gespart und so gibts für's Auge ein 20seitiges Beiheft mit allen Texten und feiner grafischer Ummalung. Ca.60 Min. Spielzeit! Wie immer Pflichtkauf! Auf die nächsten 25'!!! Und wie immer, RANHALTEN!

13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
N.S. HEUTE - NR. 3 - JULI/AUGUST 2017 - HEFT

N.S. HEUTE - NR. 3 - JULI/AUGUST 2017 - HEFT

Übersicht über die Inhalte, die Euch in der 3. Ausgabe erwarten:

Wir waren für Euch auf dem „Tag der deutschen Zukunft“ in Karlsruhe, auf der Demonstration zum „Tag der Arbeit“ in Brünn/Mähren, im „Haus Montag“ in Pirna und auf dem Laibach-Konzert in Köln. Unsere Gesprächspartner Alex Kurth von „Ein Volk hilft sich selbst“ und Gunther Williguth von der Greenline Front Deutschland geben Auskunft über ihre politischen Aktivitäten. Unser Stammautor Arnulf Brahm hat sich Gedanken über das Leben in einem deutschen Volksstaat gemacht, eher philosophisch geht es bei dem Gastbeitrag „Über das Schicksal“ des Autorenkollektivs „Revolte auf Beton“ zu. Berichte zur kameradschaftlichen Ostküstenwanderung und zum historischen Spaziergang durch die Kölner Südstadt sollen Euch dazu anregen, öfter mal an die frische Luft zu gehen. Buchbesprechungen, eine Jura-Kolumne und eine aktuelle Glosse haben wir natürlich auch wieder im Angebot.

Für einige Kontroversen wird mit Sicherheit der Artikel „Politischer Kampf – Fiktion, Realität und notwendige Klarstellungen“ unseres Gastautors Patrick Schröder sorgen, der vor allem durch sein Medienprojekt „FSN.tv“ bekannt ist. Doch wozu soll eine Zeitschrift von der Bewegung für die Bewegung sonst gut sein, wenn in ihr nicht auch notwendige Debatten über strategisch-taktische Vorgehensweisen und die Außendarstellung des Nationalen Widerstandes geführt werden?

4,90 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
One Family - Slipmat

One Family - Slipmat

Endlich wieder lieferbar!!!

Ein Muss für jeden Plattenteller.

18,88 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Frank Rennicke - Der Väter Land - LP

Frank Rennicke - Der Väter Land - LP

Erschienen 2020 bei Frank Rennicke / Rebel Records RRLP060 Auflage 527 Stück verteilt auf 207 in grün / 320 in schwarz 1997 erschien dieses legendäre Frank Rennicke Album mit dem Titel „Der Väter Land“. Nun 23 Jahre später wurde eben dieser Klassiker in Kooperation von Frank Rennicke & Rebel Records auf Schellack gebannt. Hits wie „Das Mädel mit der Fahne“, „Der Väter Land“ oder gar „Die Weiber von Weinsberg“ bleiben nun auf ewig der Nachwelt erhalten. An der Gestaltung wurde nicht viel verändert, lediglich etwas aufgepeppt.Dazu gibt es ein Beiblatt sowie die obligatorische Handlimitierung.

16,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Schwochert - Angeklagt: Die Identitäre Bewegung - Buch

Schwochert - Angeklagt: Die Identitäre Bewegung - Buch

Schon seit vielen Jahren versucht eine patriotische Gruppe, Deutschland und Europa zu retten. Die in ihr aktiven jungen Männer und Frauen haben sich das Symbol der antiken Spartaner auf die Fahnen geschrieben und gaben sich den Namen „Identitäre Bewegung" (IB). Den Medien und Altparteien sind sie von Anbeginn ein Dorn im Auge. Der Argwohn und die Anklagen, welche den Identitären seitens des Establishments entgegenschlagen, sind Grund genug, sich einmal näher mit der IB zu beschäftigen.
 
Für dieses Buch hat der Schriftsteller Christian Schwochert sich mit Identitären getroffen und auch ein Interview mit Martin Sellner von der IB-Österreich geführt. Schwochert beleuchtet die unfairen Vorgehensweisen und Tricks, mit welchen die herrschenden politischen Gegner gegen die Identitären vorgehen. Zudem analysiert er, warum die patriotische Regierung Österreichs unter Strache und Kickl gescheitert ist. Abschließend führt uns der Autor anhand einiger historisch herausragender Geschehnisse aus der ruhmreichen Vergangenheit Deutschlands vor Augen, warum wir niemals aufgeben sollten.
 
100 Seiten, s/w-Abb., Festeinband, gebunden

15,80 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Andre Busch - Blutzeugen - 4. Neuauflage - Buch

Andre Busch - Blutzeugen - 4. Neuauflage - Buch

Das Standardwerk von A.K. Busch jetzt in 4. Auflage - 79 Seiten mehr als in Auflage 3!

Dieses prachtvolle Werk dokumentiert das Leben sowie die Todesumstände der Blutzeugen der nationalsozialistischen Bewegung bis zum Tag nach der Machtergreifung am 31. Januar 1933. Getötete SA- und SS-Männer sowie Hitlerjungen: Das reich bebilderte Buch zählt über 220 Personen auf und beschreibt die bürgerkriegsähnlichen politischen Auseinandersetzungen in der Weimarer Republik zwischen 1923 und 1933.

A. K. Busch - Blutzeugen. Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik. 4. erweiterte Auflage, Nordland-Verlag 2021, 689 Seiten im Großformat, mit zahlreichen s/w-Abbildungen, Fotographien, Presse- und Dokumentenfaksimiles

Die Blutzeugen der nationalsozialistischen Bewegung wurden im Dritten Reich regional und überregional als Märtyrer des weltanschaulichen Kampfes geehrt. Trotzdem sind nur wenige Namen und Lebensbilder dieser Männer und Frauen bekannt. Die Heldenverehrung konzentrierte sich seit Kriegsbeginn auf die gefallenen und hochdekorierten Soldaten der Wehrmacht. Parteisoldaten, "die Rotfront und Reaktion erschossen", traten hingegen zurück und gerieten nach 1945 nahezu in Vergessenheit. Wer mehr als nur Namen über diese Gefallenen der Bewegung erfahren will, stößt meist ins Leere oder auf sehr begrenztes Material. Horst Wessel, Albert Leo Schlageter und Herbert Norkus sind Ausnahmen.

Erstmalig seit 1939 beschäftigt sich ein Autor mit den Lebens- und Todesumständen von SA- und SS-Männern ebenso wie mit den 21 Gefallenen der Hitlerjugend bis zum 31. Januar 1933. Chronologisch zählt das reich bebilderte Buch über 220 Namen auf und beschreibt die Zustände am Rande eines Bürgerkrieges. Ferner ermöglicht eine räumliche Zuordnung jedem Leser, auf den ersten Blick nicht nur die Schwerpunkte der Auseinandersetzung zu erkennen, sondern auch die regionalen Vorkämpfer der NS-Bewegung ausfindig zu machen.

Neben den vorliegenden Veröffentlichungen bis 1945 hat der Autor Gerichtsakten, Polizei- und Presseberichte ebenso ausgewertet wie Gespräche mit Angehörigen. Das Buch will keine kriminalistisch-wissenschaftliche Aufarbeitung sein oder minuziös juristische Feinheiten beleuchten. Der Autor stellt vielmehr wertfrei die bürgerkriegsähnlichen Zustände zwischen dem Jahr 1923 mit den ersten Toten und den politischen Mordopfern in Berlin und Lübeck in der Nacht der nationalsozialistischen Machtübernahme am 30. Januar 1933 anhand von Einzelschicksalen dar.

Die Texte weisen die noch greifbaren biographischen Daten der Blutzeugen aus und rücken die Toten durch zahlreiche seltene und unveröffentlichte Bilder aus der "Kampfzeit" aus dem Dunkel des Vergessens. Das Buch "Blutzeugen - Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik" erscheint für den an der jüngeren Zeitgeschichte Interessierten ebenso wertvoll wie für den Regionalhistoriker. Teilweise zeigt der Autor die Tatorte bis hin zu Straße und Hausnummer auf. Ferner ermöglicht er dem Uniformkundler eine Zuordnung zahlreicher Ehrennamen von SA- und SS-Einheiten.

64,90 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am 07.10.2015 in unseren Katalog aufgenommen.






OPOS RECORDS bietet seit 2007 alle Produkte aus den Bereichen Rechtsrock, NSHC, NSBM, NS Metal, HC oder auch Balladen und anderen Genres an. Ab 80€ entfallen die Versandkosten - einen Mindestbestellwert gibt es nicht. In unserem Shop könnt Ihrrund um die Uhr die hochwertigsten und aktuellsten Klamotten / Tonträger / Accessoires ordern, z.B. hochwertige Shirts von Brainwash, Moshpit, Hope for the Weak, die neuesten Alben von Burning Hate, Blutzeugen, Faust, Stimme der Freiheit,Hassgesang, Sturmwehr, Stahlgewitter, Die Lunikoff Verschwörung, Nordfront, Blitzkrieg, Frontalkraft und etlichen anderen. Dazu gibt es die neuesten Produktionen der Marken wie Dryve by Suizhyde, From the Heart Clothing und anderen Herstellern.Für Freunde des guten alten Vinyls ist ebenfalls einiges geboten, denn OPOS verfügt auch über einen gut sortierten Vinyl-Bereich. Ihr bekommt hier eine große Auswahl an Jacken und Kapuzen-Pullis, Mützen, Caps oderTaschen. Schaut auch regelmäßig in unser stets aktuelles Sortiment mit Sonderangeboten - hier ist immer das ein oder andere Schnäppchen dabei. Exklusive Produkte von verschiedenen Bands wie Moshpit, Faust, Selbststeller, BurningHate, Brainwash, Stimme der Freiheit werden bei uns direkt produziert und veröffentlicht. Sonstiges Equipment wie Bücher, Gürtel, Anstecker, Kalender, Anhänger, Geldbörsen, Gürteltaschen oder auch Fahnen findetIhr ebenfalls bei uns. Unser Shop bietet auch regelmäßig Textilien zu allerhand politischen Themen an. Bestmögliche Studioarbeit sowie hochwertige grafische Gestaltungen sind Markenzeichen der OPOS Produktionen.