Frontalkraft - Demo'95 2'te Auflage...

Frontalkraft - Demo'95 2'te Auflage...

8,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Wir gehen 14 Jahre auf der Zeitachse zurück. Anno 1995 veröffentlichte die Cottbusser Band Frontalkraft ihr erstes und einzigstes Demo. Die 150 Stück große Auflage war recht schnell vergriffen. Trotz diverser Nachfragen lehnte Frontalkraft eine Neuauflage dieses Demo`s immer wieder kategorisch ab. Bis heute. Im Jahre 2009 wurden nun auch die Jungs um Sänger Sten weich. Daher gibt es die zwölf des Demos inkl. dreier Bonus-Lieder nun auf 72 Minuten verteilt. Darunter befinden sich jedoch nicht nur bekannte Lieder des ersten Tonträgers, sondern auch unzählige unveröffentlichte bzw. Lieder in komplett anderen Versionen. Für Anhänger der Band ist diese CD mit Sicherheit ein schickes Stück Musikgeschichte, für alle anderen ist es eine Option mal zu schauen, das auch Frontalkraft einst klein angefangen haben.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Rahlves - Jüdisch - Was ist das?

Rahlves - Jüdisch - Was ist das?

Rahlves, Dr. iur. utr. Rudolf: Jüdisch - Was ist das? Der als Autor des Werkes "Was ist deutsch?" bekannte Dr. Rudolf Rahlves wagt sich mit diesem Buch auf der Grundlage fundierten Wissens und einer scharfen Analyse auf ein brisantes Terrain. Seine Schlußfolgerungen sind nicht von der Hand zu weisen. Der irische Literatur-Nobelpreisträger George Bernard Shaw äußerte einmal: „Die Juden sind genau so wie wir, nur von allem etwas mehr.“ Er hat dies scherzhaft formuliert, aber keineswegs scherzhaft gemeint. Die Juden haben in ihrer langen Geschichte immer wieder ihr „Anderssein“ und „Anderseinwollen“ betont – sowohl im Verhalten als auch in ihren Erklärungen. Wenn sie zahlreich und einflußreich genug waren, haben sie mit ihren Gastgebervölkern einen „Staatsvertrag“ geschlossen, der ihre Sonderrechte beinhaltete. Hierin drückt sich der Wunsch nach dem Anderssein deutlich aus. Aber Shaw dachte nicht nur an das jüdische Anderssein. „Von allem etwas mehr!“ sagte er. Mehr? – Also: sind sie klüger, intelligenter, tüchtiger, fleißiger, ideenreicher, frommer, beständiger, aufrichtiger, selbstbewußter...? Sind es nettere Menschen? Sind sie vielleicht auch besser als wir? „Von allem etwas mehr“, sagte Shaw. – Von allem? Also nicht nur im Positiven? Auch im Negativen? Das Buch will helfen, auf solche und andere Fragen Antworten zu finden. Gerade in der Zeit eines großen Zustroms jüdischer Einwanderer nach Deutschland ist dies von besonderer Aktualität. Inhalt Einführung 1. Kapitel: Das „Auserwählte Volk“ 2. Kapitel: Segen und Unsegen des Zinsnehmens 3. Kapitel: Wir über uns. Das Judentum in Selbstzeugnissen 4. Kapitel: Das Bild des Juden im Wandel der Zeiten 5. Kapitel: Emanzipation, Zionismus und Antisemitismus 6. Kapitel: Die Sakrosankten -176 S., mit zahlr. s/w-Abb., Fotografien, Gemäldereproduktionen, Kupferstichen

14,88 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Eskalation - Stimme der Straße (OPOS CD 029)

Eskalation - Stimme der Straße (OPOS CD 029)

Erschienen auf OPOS-Records. Nach einigen Samplerbeiträgen kommt hier das erste Album der Jungs von Eskalation. Wie es der Albumtitel schon verrät gibt es hier Musik & Texte von der Straße. In den 13 Liedern wird nicht um den heißen Brei herumgeredet, sondern zum Rundumschlag gegen alles was einen stört ausgeholt. Freunde rockiger Klänge sollten auf alle Fälle mal ein Ohr riskieren. Als Aufmachung wurde ein 16 seitiges Faltblatt gewählt, welches alle Texte enthält. HÖRPROBEN GIBTS AUF UNSERER STARTSEITE!!!

ab 6,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Understand Use Create - Shirt schwarz

Understand Use Create - Shirt schwarz

ENDLICH WIEDER LIEFERBAR!!!

Riesiger Frontdruck "UNDERSTAND - USE - CREATE - ONE FAMILY"!

Gedruckt auf schwarzen Fruit of the loom Super Premium Shirts, 190g

ab 15,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
David Irving - Verbotene Fakten - DVD

David Irving - Verbotene Fakten - DVD

Erschienen bei PC Records / Zum letztjährigen Dresden Gedenken war es den Organisatoren eine besondere Ehre, den bekannten, britischen Historiker David Irving zu Gast zu haben. Der erste Auftritt auf deutschem Boden, seit seinem Einreiseverbot Anfang der 90er Jahre. Verfolgt und beschattet vom LKA, hielt der über 70jährige Historiker im Herzen von Dresden vor über 200 Gästen einen hervorragenden Vortrag über sein Erlebnisse in Deutschland und das Thema Dresden. Das alles tat er komplett in deutsch. Die vorliegende DVD bietet nun allen Interessierten einen 45minütigen Mitschnitt des Vortrages. Bild und Ton sind sehr gut. Verpackt wurde das Ganze in einer schönen Digi DVD Hülle. Beachtet bitte, daß es sich um eine limitierte Auflage handelt - wenn weg, dann weg!

13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Moshpit - AN ETERNAL TORCH CAN LIGHT A MILLION (OPOS CD 123)

Moshpit - AN ETERNAL TORCH CAN LIGHT A MILLION (OPOS CD 123)

Erschienen bei OPOS-Records! 15 Jahre Moshpit und die Jungs machen direkt dort weiter, wo sie vor 5 Jahren aufgehört haben. Sorgte das Album "We carry the heart" damals in den eigenen Reihen und noch mehr in der angepassten HC / Metal Musikszene für riesige Aufregung, dürften diesmal einige Schnappatmung erleiden. Wegweisend und modern wird hier eine perfekte Mischung aus Härte und Gefühl geschaffen, welche einen nicht mehr loslässt. Die tiefgründigen Texte, welche teilweise sehr persönlich sind, vorgetragen von einem Ausnahmesänger, werden zum nachdenken und hoffentlich handeln anregen! Das ganze kommt mit 16seitigen Beiheft inklusive aller Texte. Holt Euch das Album des Jahres!!! HÖRPROBEN GIBTS AUF UNSERER STARTSEITE!!!

Wählbar zwischen 1 CD und günstigerem 3er Paket!

ab 13,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
N.S. Heute - Nr. 14 - März/April 2019 - Heft

N.S. Heute - Nr. 14 - März/April 2019 - Heft

Titelthema: „Mysteriöse Todesfälle – Die ungeklärten Kapitel der Bewegung“. Bei unseren Recherchen zu den „Blutzeugen der Neuzeit“, die wir in den letzten drei Ausgaben porträtiert haben (im nächsten Heft folgen noch die Blutzeugen des Auslands), stießen wir immer wieder auf Schicksale von Personen aus den Reihen des Nationalen Widerstandes, die unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen sind. Bei all diesen Todesfällen wird offiziell „Selbstmord“ oder „Unfall“ als Todesursache angegeben. Doch es gibt Indizien und Hinweise, die auf Verstrickungen von Geheimdiensten und anderen konspirativen Organisationen hinweisen. So unternahmen wir also eine gedankliche Reise in die dunklen und ungeklärten Kapitel der nationalen Bewegung, auf die wir unsere Leser in dieser Ausgabe mitnehmen wollen. Wir sprachen mit Zeitzeugen und politischen Weggefährten der Personen, deren Todesumstände sich wahrscheinlich nie ganz aufklären lassen – oder erst dann, wenn das deutsche Volk eines Tages die Archive der Geheimdienste stürmen wird.

Das sind die weiteren Inhalte der März-Ausgabe: Im aktuellen Heft präsentieren wir Euch die Kampagne zum „Tag der politischen Gefangenen“, die in diesem Jahr wieder deutschlandweit zum 18. März durchgeführt wird, und wir sprachen mit Hanna vom Tddz-Orgateam über die Vorbereitungen zum „Tag der deutschen Zukunft“ in Chemnitz. N.S. Heute-Autor Arndt-Heinz Marx plaudert wieder etwas aus dem Nähkästchen und verrät in seinem Beitrag „Projekt ‚Einsatzgruppe Mitte‘“, welche Planungen und Übungen in den 80er-Jahren für den Spannungsfall im Kalten Krieg angestellt wurden. Patrick Schröder (FSN-TV) liefert einen kritischen Debattenbeitrag „Zur Lage des Nationalen Widerstandes“, Arnulf Brahm untersucht in „Bis hierhin und nicht weiter!“ kritisch das staatliche Gewaltmonopol und es folgt der zweite Teil von Manfred Breidbachs Ausarbeitung über mögliche Strategien für den Aufbau eigener, nationaler Arbeits- und Wirtschaftskreisläufe. Im N.S. Heute Gespräch berichtet einer der Organisatoren des TIWAZ-Festivals über den „Kampf der freien Männer“, Arndt-Heinz Marx schreibt in seiner „Faschismus“-Reihe über den Marsch auf Rom und wir veröffentlichen anlässlich des 25. Jubiläums des Films „Hass im Kopf“ eine nicht ganz ernst gemeinte Hommage an den Kult-Klassiker des deutschen Skinhead-Films. Neben den Buch- und CD-Besprechungen und der Glosse widmen wir uns in der Kolumne „Rechts-Kampf“ diesmal auf vielfachen Wunsch dem Notwehrrecht gegen dreiste Antifa-Fotografen – denn das Recht braucht dem Unrecht nicht zu weichen!

4,90 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am 28.12.2011 in unseren Katalog aufgenommen.






OPOS RECORDS bietet seit 2007 alle Produkte aus den Bereichen Rechtsrock, NSHC, NSBM, NS Metal, HC oder auch Balladen und anderen Genres an. Ab 80€ entfallen die Versandkosten - einen Mindestbestellwert gibt es nicht. In unserem Shop könnt Ihrrund um die Uhr die hochwertigsten und aktuellsten Klamotten / Tonträger / Accessoires ordern, z.B. hochwertige Shirts von Brainwash, Moshpit, Hope for the Weak, die neuesten Alben von Burning Hate, Blutzeugen, Faust, Stimme der Freiheit,Hassgesang, Sturmwehr, Stahlgewitter, Die Lunikoff Verschwörung, Nordfront, Blitzkrieg, Frontalkraft und etlichen anderen. Dazu gibt es die neuesten Produktionen der Marken wie Dryve by Suizhyde, From the Heart Clothing und anderen Herstellern.Für Freunde des guten alten Vinyls ist ebenfalls einiges geboten, denn OPOS verfügt auch über einen gut sortierten Vinyl-Bereich. Ihr bekommt hier eine große Auswahl an Jacken und Kapuzen-Pullis, Mützen, Caps oderTaschen. Schaut auch regelmäßig in unser stets aktuelles Sortiment mit Sonderangeboten - hier ist immer das ein oder andere Schnäppchen dabei. Exklusive Produkte von verschiedenen Bands wie Moshpit, Faust, Selbststeller, BurningHate, Brainwash, Stimme der Freiheit werden bei uns direkt produziert und veröffentlicht. Sonstiges Equipment wie Bücher, Gürtel, Anstecker, Kalender, Anhänger, Geldbörsen, Gürteltaschen oder auch Fahnen findetIhr ebenfalls bei uns. Unser Shop bietet auch regelmäßig Textilien zu allerhand politischen Themen an. Bestmögliche Studioarbeit sowie hochwertige grafische Gestaltungen sind Markenzeichen der OPOS Produktionen.